InTuS Akademie - Expertenwissen aus der Praxis
InTuS Akademie - Expertenwissen aus der Praxis

Seminarinhalt: I172

 

Jahresunterweisung & Fortbildung
für die elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP)

 

Jahresunterweisung elektrotechnisch unterwiesene Person

ePaper
Mit der Jahresunterweisung & Fortbildung aktualisieren Sie Ihre Kenntnisse zum Erhalt der Fachkunde und weisen somit die nach ArbSchG / DGUV Vorschrift 1 geforderte jährliche Unterweisungspflicht des Arbeitgebers nach

Teilen:

Themenschwerpunkte

 

  • DGUV Vorschrift 1 & Vorschrift 3 / DIN VDE Vorschriften

  • Erweiterte Grundlagen zur Elektrotechnik

  • Betriebliche Anforderungen praktisch umsetzen

  • Elektrische Sicherheit und Schutzmaßnahmen

  • Arbeiten an elektrischen Anlagen und Betriebsmittel

 

 

Dieses Seminar

wird durch eine qualifizierte und praxiserfahrene Elektrofachkraft geleitet.

 

 

zum Seminar:

Mit der Jahresunterweisung & Fortbildung aktualisieren Sie Ihre Kenntnisse zum Erhalt der Fachkunde und weisen somit die nach ArbSchG / DGUV Vorschrift 1 geforderte jährliche Unterweisungspflicht des Arbeitgebers nach. Unser praxiserfahrene Dozent vermittelt Ihnen die neusten Themen und zeigt Ihnen die praktische Vorgehensweise bei der Umsetzung im Betrieb.

 

Fragen zum Thema:

  • Welche elektrischen Geräte darf eine EuP prüfen?
  • Welche Schutzmaßnahmen sind anzuwenden?
  • Aufgabe des Schutzleiters?

 

Inhalte:

1. Aktuelle Normen und Rechtsvorschriften

  • Was enthalten die aktuellen Vorschriftenwerke?
  • DGUV Vorschrift 1 & Vorschrift 3
  • DIN VDE Vorschriften

 

2. Erweiterte Grundlagen zur Elektrotechnik

  • Schutzleiterfunktion, Neutralleiter, stromführender Leiter
  • Funktion und Aufbau von Schutzkontaktstecker
  • Kabel und Leitungen
  • Leuchtmittel

 

3. Elektrische Sicherheit und Schutzmaßnahmen

  • Unfälle durch elektrischen Strom
  • Schutz gegen direktes und indirektes Berühren
  • Schutzarten, Schutzklassen
  • Unfallverhütungsvorschriften und persönliche Schutzausrüstung

 

4. Arbeiten an elektrischen Anlagen und Betriebsmittel

  • Beachtung der fünf Sicherheitsregeln
  • Merkmale von geprüften elektrischen Betriebsmittel
  • Gefahren durch Spannung und Strom beim Prüfvorgang
  • Prinzip der Spannungs-, Strom- und Widerstandsmessung
  • Praxisbeispiele zu Mess- und Prüfaufgaben

 

5. Erfahrungsaustausch und Diskussionsforum

 

  • Fallstricke und Fehler vermeiden
  • Tätigkeitsfelder der elektrotechnisch unterwiesenen Person
     

Termine, Ort, Daten:

nächster Termin:

 

26.11.2019 Dortmund,  

Hotel Steigenberger Dortmund

 

 

 

 

 

 

Zeit:

10:00 - 17:00 Uhr

 

Dauer:

1 Tag

 

Teilnahmegebühr:

495,- € zzgl. MwSt

 

 

 

 

Für Ihre Anmeldung bitte hier klicken

 

 

Teilnehmerkreis, Abschluss

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter ohne elektrotechnische Ausbildung, elektrotechnische Laien, die Aufgaben in oder an elektrischen Anlagen ausführen.

Beispielsweise: Mechaniker, Servicetechniker, Hausmeister, Monteure, Installateure, usw.

 

 

 

 

 

 

Abschluss

Teilnahmebescheinigung über die erworbene Fachkunde

 

Mit diesem Seminar erhalten Sie den Nachweis zum Erhalt der Fachkunde und weisen somit die nach ArbSchG / DGUV Vorschrift 1 geforderte jährliche Unterweisungspflicht des Arbeitgebers nach.

 

Anmeldung & Info:

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weiterführende Informationen?

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung:

Tel: 02365/698772

 

 

 

Fax - Anmeldeformular

Gerne können Sie sich auch per Fax anmelden. Dazu bitte folgende PDF herunterladen, ausdrucken, ausfüllen und an die dort genannte Faxnummer senden.

Fax i150.pdf
PDF-Dokument [126.8 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© InTuS Akademie e.K.