InTuS Akademie - Expertenwissen aus der Praxis
InTuS Akademie - Expertenwissen aus der Praxis

Seminarinhalt: I170

Jahresunterweisung für Elektrofachkräfte

nach DGUV V1 / ArbSchG / VDE 0105-100   

 

Das Seminar gilt als Jahresunterweisung nach §12 ArbSchG und nach §4 DGUV Vorschrift 1     

Seminar: Jahresunterweisung für Elektrofachkräfte

ePaper
Mit der Teilnahme an diesem Seminar aktualisiert die Elektrofachkraft Ihre Kenntnisse zu den wichtigsten Vorschriften und Regelwerken. Der Arbeitgeber kann damit gleichzeitig seine gesetzliche Verpflichtung nachweisen, die Beschäftigten insbesondere die Elektrofachkraft regelmäßig (mindestens einmal jährlich) zu unterweisen. Das Seminar gilt als Jahresunterweisung nach §12 ArbSchG und nach §4 DGUV Vorschrift 1.  


Teilen:

                    Themenschwerpunkte

  • Gesetzliche Grundlagen und aktuelle Regelwerke

  • Neue Anforderungen an die Gefährdungsbeurteilung

  • Gefahren des elektrischen Stroms

  • Prüfung von elektrischen Betriebsmitteln

  • Verantwortung und Haftung

 

Dieses Seminar

wird durch einen qualifizierten und praxiserfahrenen Dozenten geleitet.

 

 

zum Seminar:

Nach dem Arbeitsschutzgesetz und nach der DGUV Vorschrift 1 ist der Arbeitgeber verpflichtet, seine Beschäftigten, insbesondere die Elektrofachkraft regelmäßig (mindestens einmal jährlich) zu unterweisen.

Das Gefahrenpotential welches von elektrischen Btriebsmitteln ausgehen kann, wird durch die hohen Zahlen von meldungspflichtigen Arbeitsunfällen belegt.

Mit der Teilnahme an diesem Seminar aktualisiert die Elektrofachkraft seine Kenntnisse zu den wichtigsten Vorschriften und Regelwerken und wird bezüglich der Unfallverhütung und der Gefahrenvorbeugung sensibilisiert.

 

 

Fragen zum Thema:

  • Wer ist verantwortlich für die Elektrosicherheit?
  • Haftung im Schadensfall?
  • Aufgabe der Elektrofachkraft?
  • Welche Vorschriftenwerke sind anzuwenden?
  • Prüfzyklen von elektrischen Betriebsmittel?

 

 

 

Inhalte:

1. Gesetzliche Grundlagen

  • Arbeitsschutzgesetz
  • Betriebssicherheitsverordnung
  • DGUV

 

2. Regel- und Vorschriftenwerke

  • TRBS
  • VDE 0105-100 / VDE 0701-0702 / VDE 0100-600

 

 

3. Gefährdungsbeurteilung

  • Neue Anforderungen

 

4. Gefahren des elektrischen Stroms

  • 5 Sicherheitsregeln
  • Unfälle durch elektrischen Strom
  • Praxisbeispiele

 

5. Prüfung von elektrischen Betriebsmittel

  • Besichtigung
  • Messen
  • Erproben

 

6. Verantwortlichkeiten und Haftung

  • Wer ist verantwortlich?
  • Haftung im Schadensfall?
  • Aufgaben der Elektrofachkraft
  • Richtige Dokumentation

Termine, Ort, Daten:

nächster Termin:

 

27.11.2019 Essen

Hotel Welcome Essen

 

weitere Termine:

 

November 2020

 

 

Zeit:

10:00 - 17:00 Uhr

 

Dauer:

1 Tag

 

Teilnahmegebühr:

495,- € zzgl. MwSt

 

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Seminarteilnahme, sämtliche Seminarunterlagen, sowie die Pausen- und Mittagsverpflegung.

 

Das Land NRW und die EU

fördern Ihre persönliche

Fort- und Weiterbildung

mit dem "Bildungsscheck" !

 

Für Ihre Anmeldung bitte hier klicken

Teilnehmerkreis, Abschluss:

Teilnehmerkreis

Verantwortliche Betreiber, Führungskräfte, Elektrofachkräfte, Verantwortliche Elektrofachkräfte, Elektroverantwortliche Personen

 

 

 

 

 

 

 

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

 

 

Anmeldung & Info:

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weiterführende Informationen?

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung:

Tel: 02365/698772

 

 

Fax - Anmeldeformular

Gerne können Sie sich auch per Fax anmelden. Dazu bitte folgende PDF herunterladen, ausdrucken, ausfüllen und an die dort genannte Faxnummer senden.

Fax i170.pdf
PDF-Dokument [166.7 KB]

Alle Seminare finden Sie in unserer SEMINARÜBERSICHT

Druckversion Druckversion | Sitemap
© InTuS Akademie e.K.